Russ&Janot-Schülercup - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt
10. Russ&Janot-Schülercup
(-BM-)
In wohl einmaligem Ambiente fand der 10. Russ&Janot-Schülercup in Erfurt statt. Für das Jubiläum hatte TSB-Sichtungstrainerin Steffi Gräser nach einem besonderen Veranstaltungsort gesucht – und ihn auf dem Domplatz gefunden. Nahezu 200 Starter waren der Einladung in die Landeshauptstadt gefolgt. Die Bogenschützen des SV Stahl Unterwellenborn holten in den Leistungsgruppen durch Tim Freitag (651 Ringe) bei den Schülern C sowie Michelle Treuner mit 575 Ringen bei den Schülerinnen A zwei Klassensiege. Jonas Kintzel (624) belegte bei den Schülern A Rang 2 und Max Rothe platzierte sich in der Schülerklasse B mit 561 Ringen auf dem vierten Rang. In der Einsteigergruppe der Schüler A kam Phillipp Brzozowski (550) auf Platz 3, in der Sonderklasse Max Hettwer (beide PSV Rudolstadt/501) auf Rang 5.
Weitere Platzierungen:
Schüler C wbl.  6. Finja Treuner (Unterwellenborn) 574,
Schüler B:       16. Lucas Max Ulitzsch (Rudolstadt) 304;

Einsteiger:
Schüler A         13. Paul Mackeldey (Rudolstadt) 399    
Zurück zum Seiteninhalt