Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt
Information > Aktuelle Berichte > Archiv 2015
Möbius mit 3D-Titel
(-BM-)
Bei den Deutschen Meisterschaften (DBSV) im 3D-Feldbogenschießen im hessischen Volkmarshausen holte sich Toni Möbius vom SV Stahl Unterwellenborn die Goldmedaille in der Altersklasse U20 mit dem Jagdbogen. Der Sieg bei dem zweitägigen Geländewettbewerb mit zu schätzenden Zielentfernungen fiel mit 628 Punkten gegenüber Jan Thomsen (Sarsbüttel/534) recht deutlich aus. Den undankbaren vierten Platz belegte Vereinskamerad Peter Fischer in der Ü55 Compound bei seiner letzten DM in den Könitzer Vereinsfarben. Fischer hatte nach der Waldrunde mit drei möglichen Pfeilen auf den 28 Ständen mit 460 Punkten noch auf dem Silberrang gelegen, fiel dann aber mit 388 Punkten in der Jagdrunde mit nur einem Pfeil pro Ziel auf die „Holzmedaille“ zurück. Der Sachsen-Anhaltiner, der mit viel Engagement das 3D-Herbstturnier des SV Stahl mit aufgebaut hat, startet im nächsten Jahr wieder für seinen Heimatverein Naumburg-Mayen, „auch weil ich dort zu einer starken Compoundmannschaft für die Feldwettbewerbe beitragen kann.“ 
Zurück zum Seiteninhalt