LM TSB 2009 - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt

LM TSB 2009

Information > Aktuelle Berichte > Archiv 2009

Könitzer Compound-Damen mit zwei Deutschen Rekorden
(OTZ/-BM-)


Bei den Landesmeisterschaften des Thüringer Schützenbundes in Suhl verbesserte Andrea Weihe (33/Stahl Unterwellenborn) ihren eigenen Deutschen Rekord über 2x70m gleich um sieben Zähler auf 690 Ringe. Die amtierende Deutsche Meisterin mit dem Compoundbogen schoss zweimal 345 Ringe und legte damit auch den Grundstein für den neuen Mannschaftsrekord der in Könitz beheimateten Damen des SV Stahl, die bei der DM ebenfalls Titelverteidiger sind. Weihe, Bianca Pfeifer (656) und Ramona Rentsch (638) auf den Plätzen 2 und 4 kamen zusammen auf 1984 Ringe und verbesserten die Bestmarke der Hamburger Feldbogengilde um einen Ring. Chancen auf die DM-Qualifikation dürfen sich auch die Compound-Herren aus Könitz ausrechnen, die mit Bernd Dietzel (670) und Lutz Burghardt (659) die Sieger in der Schützen- und Altersklasse stellten und zusammen mit Steffen Pfeifer (667/2. Schützen) 1996 Ringe erzielten.  



Die Titel mit dem Recurvebogen holten sich Gabi Möslein (Unterwellenborn/561) und Wolfgang Garbrecht von der Eichsfelder BG (575). Im Nachwuchsbereich gingen die Goldmedaillen vor allem an die Schüler des Jenaer Sportgymnasiums und nach Könitz: Marvin Reißland (Unterwellenborn) setzte mit 640 Ringen über 2x40m der Schüler vor Paul Hein (TuS Jena/576) und Joshua Urban (Unterwellenborn/574) einen tollen Schlusspunkt unter die Frühjahrssaison. Sarah Dulleck (SV Mellenbach-Glasbach) gewann bei den Schülerinnen mit 631 Ringen. Bei den jüngsten Startern der Schüler B gingen die Titel an Konrad Komischke (TuS Jena/579) und Marie-Luise Gruner (Unterwellenborn/616). In der Jugend über 2x60m gewannen Erik Rohrbach mit 591 Ringen und Julia Oertel (beide TuS Jena/517). Bei den Junioren B kam DSB-C-Kader Kadermitglied Markus Wachsmuth (Unterwellenborn) als Sieger auf 588 Ringe.

Zurück zum Seiteninhalt