Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt
Information > Aktuelle Berichte > Archiv 2016
 
TSB-Landesmeisterschaft Halle in Bad Blankenburg
(OTZ/-BM-)
 
Der erste Blick, nachdem das 60 Pfeile umfassende Programm über 18m bei den Landesmeisterschaften des Thüringer Schützenbundes (TSB) am Sonntag in der GutsMuths-Halle Bad Blankenburg absolviert war, galt natürlich der Ergebnisliste. Aber dann schaute mancher der 150 Teilnehmer sogleich auf die Quali-Zahlen für die letztjährige DM in der Hoffnung, dass die erzielte Ringzahl in diesem Jahr ausreichen möge. Da heißt es, noch einige Wochen Geduld zu haben, bis die offiziellen Nominierungslisten für Bad Segeberg erscheinen.
 
Wenig Sorgen müssen sich wohl Raphael Schier, Nick Werner und Patrick Pfeifer vom ausrichtenden SV Stahl Unterwellenborn machen. Raphael gewann die Schüler A-Wertung mit 549 Ringen vor Nick, dessen 539 Ringe ebenfalls über der Norm von 2015 lagen. Patrick schoss mit 546 Ringen Bestleistung in der Jugendklasse und wurde mit dieser Leistung Fünfter in der topbesetzten Jugendklasse, wo die Jenaer Sportgymnasiasten auf den Rängen1-3 für einen neuen Deutschen Rekord sorgten.
 
Und ein klein wenig Hoffnung gibt es für die Trainer Gabi Möslein und Steffen Pfeifer, dass es auch die Schüler A-Mannschaft gemeinsam mit Anne Goldhahn zur DM geschafft haben könnte, „aber da liegen wir doch ein paar Ringe unter der Norm vom letzten Jahr“.
 
Eine weitere Goldmedaille für den SV Stahl holte Helene Jakubowski mit 552 Ringen bei den Schülerinnen B. Der Jahreshöhepunkt der Hallensaison werden für die in Thüringen unangefochtene Helene die DBSV-Meisterschaften Mitte März in Döbeln sein. Manuel Haucke sicherte sich bei den B-Jungen mit 492 Ringen Bronze. Mit einer medaillenwerten zweiten Hälfte von 272 Ringen verpasste Jonas Kraßnitzer als Vierter der Junioren Edelmetall nur um einen Ring.
 
Drei Titel gewann der SV Stahl mit dem Compoundbogen. Lena Gottzmann siegte in der Jugendklasse mit 548 Ringen – mit vier Ringen unter der Norm von 2015 wird das eine „Zittereinlage“ für die DM ebenso wie bei Jens Walenta als Vizemeister der Altersklasse (562). Keine Sorgen müssen sich hingegen Titelverteidigerin Bianca Pfeifer (574) und Ramona Wagner (562) als Zweite der Damen machen, die gemeinsam mit Erika Rakel nach zuletzt vierten Plätzen endlich mal wieder auf’s Treppchen wollen.
 
Weitere Resultate (alle SV Stahl):
 
Recurvebogen
Herren:               7. Mario Gruner (526);
Damen:              4. Julia Oertel (426);
Schüler A:        16. Leon Voigt (337), 18. Lukas Poeser (315);
Schülerinnen A:  6. Anne Goldhahn (453);
Juniorinnen:        2. Sarah Storz (440);
Altersklasse:       8. Frank Dietrich (387);
Akl Damen:         3. Anke Meckel (421);
Compound
Senioren:             2. Jürgen Todtenhöfer (526)
Zurück zum Seiteninhalt