Könitzer verteidigen Spitzenpositionen - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt
Könitzer verteidigen Spitzenposition in Landesligen
(-BM-)
In der dritten von insgesamt vier Runden der Landesliga und Landesklasse in Gera verteidigten die Mannschaften des SV Stahl Unterwellenborn ihre Spitzenpositionen. Das Ligateam mit Raphael Schier, Maik Freitag, Helene Jakubowski und Patrick Pfeifer liegt nach vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen hinter Schwabhausen (36:6) und Obermaßfeld (32:10) mit 31:11 Punkten auf Platz 3 im Achterfeld. Äußerst spannende verliefen und denkbar knapp endeten dabei die letzten Partien gegen die beiden führenden Mannschaften. Nach 4:4-Gleichstand entschied jeweils erst der allerletzte Pfeil zuungunsten der Könitzer.

Weiterhin in Führung liegt die zweite Mannschaft des SV Stahl in der niedrigeren Landesklasse mit 34:8 Punkten und fünf Zählern Abstand zu Gera II. Gegen die Otto Dix-Städter stand es in der Spitzenpartie nach 42:49, 49:48, 50:52 und 54:45 Ringen ebenfalls 4:4, ehe der letzte Satz mit 52:51 Ringen an die Geraer ging. Zum Einsatz kamen Andrea und Manuel Haucke, Jonas Kintzel sowie Michelle Treuner. Die letzte Ligarunde findet am 01. Februar in Breitungen statt.
Patrick Pfeifer (Bildmitte) bei seinem Einsatz
Zurück zum Seiteninhalt