Hallen LM TSB 2012 - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hallen LM TSB 2012

Information > Aktuelle Berichte > Archiv 2012

Thüringer Hallen-Landesmeisterschaft (TSB) in Bad Blankenburg

9 Titel für den Ausrichter SV Stahl / Eine Goldmedaille geht nach Rudolstadt
(OTZ/-BM-)

Nach Meisterschaften in Suhl oder Gera in den Anfangsjahren hat sich die Vierfelder-Halle der Sportschule Bad Blankenburg als fester Austragungsort für die Landesmeisterschaften Bogen des Thüringer Schützenbundes etabliert. Ein Zeichen der Anerkennung für die Bogenabteilung des SV Stahl Unterwellenborn, die ja auch schon dreimal an gleicher Stelle die „Deutsche“ ausgerichtet hat. Aber auch eine Thüringer Meisterschaft fordert immer mehr Anstrengung, zumal 26 Könitzer Schützen selbst an den Start gingen und Personal für Auflagenwechsel und Schießleitung während des Turniers knapp war. Außerdem stellten 160 Teilnehmer einen neuen Startrekord dar, so dass zwei Durchgänge unumgänglich waren. Auf- und Abbau der Turnieranlage ging durch viele fleißige Hände und straffe Anleitung gewohnt zügig. Besonders punkteten die Ausrichter bei den Teilnehmern aber mit der schnellen Auswertung der Ergebnisse unter Leitung von Bianca Pfeifer und Frank Dietrich, was eine baldige Siegerehrung ermöglichte.

Der SV Stahl erwies sich mit sechs Einzel- und drei Teamtiteln als erfolgreichster Verein. Aber auch die Bogenabteilung des PSSV Rudolstadt konnte sich über eine Goldmedaille freuen, denn Niklas Thiele gewann mit 438 Ringen und beruhigendem Vorsprung die Schülerklasse C. Bei den Schülern B gingen durch Anika Kreft mit 502 Ringen und Florian Stauch (542) beide Goldmedaillen an den SV Stahl. Auch die Mannschaft mit Stauch, Kreft und Patrick Pfeifer platzierte sich mit guter Ringzahl vor der Konkurrenz aus Erfurt und Breitungen, Deutsche Meisterschaften gibt es in dieser Klasse im Schützenbund aber noch keine. Wohl aber bei den Schülern A, hier holte sich Jonas Kraßnitzer Dank eines sehr guten zweiten Durchgangs mit 535 Ringen noch die Silbermedaille und bangt, dass diese Ringzahl für die DM in Solingen reicht – Auflösung Mitte Februar. Durch Tasja Neubert (Motor Katzhütte), die mit 420 Ringen Bronze bei den Schülerinnen A gewann, reihte sich ein dritter Verein des Landkreises in die Medaillengewinner ein.

Ein rassiges Duell lieferten sich der Jenaer Max Weckmüller und Marvin Reißland. Nach dem ersten Durchgang mit 273 noch ringgleich, setzte sich der Sportgymnasiast dann knapp mit 556 zu 553 Ringen gegen Reißland durch, der sich aber mit dieser neuen Bestleistung einigermaßen sicher für die DM in der Jugendklasse qualifiziert haben dürfte. Sarah Storz holte in ihrem ersten Jugendjahr – einschließlich von 80 auf 60cm verkleinerter Scheinauflage – mit 505 Ringen Silber. Auch das Team zusammen mit Julian Rößler kam auf den zweiten Rang. In der Altersklasse der Damen war Anke Meckel mit 546 Ringen erfolgreich.

Mit guten Leistungen trumpften die Compoundbogenschützen aus Könitz auf, die auch beide Mannschaftstitel gewannen. Die Damen holten durch Andrea Weihe (572) knapp vor Bianca Pfeifer (571) und Ramona Wagner (564) alle drei Medaillen. Auch die Compound-Titel in der Altersklasse und bei den Senioren blieben durch Erika Rakel und Jürgen Todtenhöfer (beide 553 Ringe) bei den Ausrichtern. Steffen Pfeifer gewann bei den Herren Silber mit 552 Ringen wie auch Joshua Urban (554) in der Jugendklasse. Bei Joshua gilt das gleiche wie für Jonas – banges Warten auf die Quali-Zahlen für die DM…

Weitere Resultate aus dem Landkreis (ohne Bezeichnung Stahl Unterwellenborn):

Recurvebogen
Herren: 7. Mario Gruner 422
Damen: 3. Judith Wiedenberg 126
Juniorinnen: 3. Julia Oertel 394
Jugend: 8. Julian Rößler 343, 16. Tom Richter (PSSV Rudolstadt) 148  
Schüler A: 12. Friedrich Rose (Rudolstadt) 409, 20. Dominic Podolsky (Motor Katzhütte) 280, 21. Jan Schaubitzer 273, 22. Nico Pfeifer (beide Rudolstadt) 235  
Schüler B: 3. Patrick Pfeifer 526, 11. Karl Frank (Rudolstadt) 386, 12. Max Wiedenberg 377, 15. Louis Wenzel 292
Schülerinnen B: 7. Lisa Wiedenberg 258
Altersklasse: 6. Michael Müller 424, 7. Frank Dietrich 399

Compoundbogen
Herren: 3. Thomas Reßland 529
Altersklasse: 2. Lutz Burghardt 571, 4. Jens Walenta 568

Zurück zum Seiteninhalt