Hallen LM TBSV 2010 - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hallen LM TBSV 2010

Information > Aktuelle Berichte > Archiv 2010

Gelungene Generalprobe (-BM-)


Die Form der Schützen stimmt, das Helferteam ist eingespielt - die Deutschen Meisterschaften können kommen. Zwei Wochen vor dem nationalen Hallenchampionat in der Guts-Muths-Halle der Landessportschule Bad Blankenburg waren die Landesmeisterschaften des Thüringer Bogensportverbandes (TBSV) für den Ausrichter Stahl Unterwellenborn ein in jeder Hinsicht gelungener Test. Bis auf Details wie ein immer mal aussetzendes Mikrofon und die noch nicht geschlossenen Lichtschlitze in den Deckenfenstern ist alles angerichtet. Insgesamt 120 Starter nutzten in zwei Durchgängen das 18m-Turnier, das vom Landesverband zu diesem Zweck bewusst in den Februar gelegt wurde, für eine letzte Standortbestimmung.


Sieben Titel gingen auf das Konto der Stahl-Schützen. Jonas Kraßnitzer (561), Marie-Luise Gruner (538) und Marvin Reißland (562) gewannen in der U12 bzw. U14. Jonas und Marvin pirschen sich in dieser Saison langsam, aber stetig an die Landesrekorde heran, die allerdings noch über 570 Ringen liegen. Trotz 562 Ringen und dem besten Resultat aller Recurvebogenklassen war Junioren-EM-Teilnehmer Markus Wachsmuth unzufrieden mit seiner Ringzahl. Ein Zeichen für seine hohen Ansprüche, aber auch Signal, nach bereits acht Hallenturnieren und Starts bei der Bogen-Bundesliga vor der Europameisterschaft Mitte März in Porec einen neuen Spannungsbogen aufzubauen. Die Mannschaftswertung der Nachwuchsklassen beherrschten die Unterwellenborner gar mit zwei Mannschaften vor Erfurt-West. Uneingeschränkt war die Freude hingegen bei Heinz Neumann: Der Lichtenhainer gewann die neu in's Leben gerufene Seniorenklasse Ü65 mit 488 Ringen vor der Konkurrenz aus Eisenach und Jena.


Der ganze Verein fiebert Freitag, dem 5. März entgegen, wenn bei der DM die Entscheidungen in der Compoundbogenklasse fallen. Andrea Weihe zeigte sich mit ihrem Titel und 574 Ringen bestens gerüstet, bei ihren Teamkameradinnen Bianca Pfeifer und Ramona Wagner sind die Trainer Steffen Pfeifer und Mike Schober noch an der Feinjustierung des Materials. Das Ziel ist klar: Verteidigung des Mannschaftstitels von Nordhausen.

Weitere Resultate (alle Stahl Unterwellenborn)

Recurvebogen

Herren

U14m

U14w

U12m

Ü45



Ü40

6.

2.

2.

3.

4.
7.
8.

2.
3.

Thomas Reißland

Joshua Urban

Sarah Storz

Patrick Pfeifer

Joachim Wagner
Frank Dietrich
Michael Müller

Anke Meckel
Gabi Möslein

(515)

(534)

(521)

(513)

(522)
(428)
(386)

(533)
(529)

Compoundbogen

Herren

Ü45

3.

2.
5.

Steffen Pfeifer

Frank Wachsmuth
Peter Fischer

(562)

(561)
(547)

Jagdbogen

U17

2.

Toni Möbius

(435)

Langbogen

Herren

5.

Frank Hauschild

(317)


Zurück zum Seiteninhalt